Dauerbrot.de - Clever • Sicher • Unabhängig
Menü
icon
Warenkorb Artikel: 0
Zwischensumme 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Notvorsorge

Wasser und Nahrung sind die wichtigsten Grundbedürfnisse des Menschen.
Ohne Nahrung können wir mehrere Wochen überleben – vorausgesetzt, wir haben Trinkwasser zur Verfügung. Ohne Wasser stirbt ein Mensch bereits nach wenigen Tagen.
Aktuelle Wetter Ereignisse lassen darauf schließen, dass wir es auch in Deutschland in den kommenden Monaten und Jahren mit unangenehmen, klimatischen Bedingungen zu tun bekommen werden. Stromausfälle durch Überschwemmungen und ein Zusammenbruch der komplexen Warenlogistik sind nicht unwahrscheinlich. Auch gesellschaftspolitische Unruhen und Terrorismus werden immer gegenwärtiger und können zu Versorgungsproblemen bei Lebensmitteln führen.
Fast jeder von uns hat Kerzen, Streichhölzer/Feuerzeuge, Decken und evtl. sogar einen Gaskocher im Haus. Was aber passiert, wenn es keine Möglichkeit mehr gibt, Nahrungsmittel zu beschaffen, beispielsweise durch Stromausfälle oder einen Finanzcrash? Und wenn es keine Versorgung mehr mit sauberem Trinkwasser gibt, durch ein Reaktorunglück oder einen Chemieunfall? Gerade unsere grundlegendsten Bedürfnisse müssen wir im Zuge des Zivilschutzes sicherstellen! Wir zählen dabei auf lang haltbare Nahrungsmittel, in teilweise strahlungssicherer Verpackung, die zudem alle wichtigen Nährstoffe enthalten und auch noch schmecken, sowie auf Trinkwasserkonserven, die ohne spezielle Filter direkt zu verwenden sind.
Denkt auch bitte daran, die Versorgung eurer Haustiere sicherzustellen! (Futter, Wasser, genügend Medikamente, wenn benötigt).
Was sonst noch immer vorrätig und sofort auffindbar sein muss:
Medikamente (eigene verschreibungspflichtige Medikamente, aber auch freiverkäufliche Medikamente gegen zB. Erkältungen, Fieber, Durchfall, Schmerzen…) und Verbandsmaterial (zB. KFZ Verbandskasten).
Seife, Zahncreme u. Zahnbürsten, Desinfektionsmittel, Gummihandschuhe.
Einweggeschirr/Besteck, Toilettenpapier, Haushaltspapier, Müllbeutel, Multi-Tool, Taschenmesser, Dosenöffner.
Solarbetriebene Ladegeräte, Kurbelradio mit USB-Anschluss zum Aufladen von Handys, Akkus, Taschenlampen, Kerzen, Streichhölzer, Feuerzeuge, Brennstoffe (Holz, Kohle).
Wichtige Dokumente.
Genussmittel wie Zucker, Schokolade, Marmelade und anderen Aufstrich, Kaffee und Salz sind natürlich ein kleiner, aber nicht zu unterschätzender Luxus, sollten aber nicht den Großteil des Vorrats darstellen.
Das ist die offizielle Checkliste vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/Buergerinformationen_A4/Checkliste_Ratgeber.pdf?__blob=publicationFile

Menu
Go To Top